Menüvorschläge:

 

Die Entscheidung, ob Sie für Ihre Veranstaltung ein Büffet oder ein Menü wählen, mag sicherlich nicht einfach sein, da beide Varianten Vorteile haben.

Im persönlichen Gespräch bringen wir gerne unsere jahrelange gastronomische Erfahrung ein und sind Ihnen bei dieser Entscheidung behilflich. Nachfolgend haben wir - als erste Entscheidungshilfe - ein paar Vorteile von Menüs aufgelistet.

Ein großer Vorteil bei Menüs ist, dass der Service noch anspruchsvoller ist als beim klassischen Büffet und dadurch das Essen insgesamt “ruhiger” verläuft. Das Menü wird grundsätzlich feierlicher als das reine Büffet. Allerdings sollten Sie pro Gang - je nach Art des Menüs - ca. 30 Minuten einplanen, d.h. Ihre Gäste werden bei einem 3- bzw. 4- Gang Menü mindestens 2 Stunden mit dem Essen “beschäftigt” sein.
Wir empfehlen Menüs z.B.: für Veranstaltungen, bei denen kein ausgedehntes Programm geplant ist. Wenn Sie viele Reden erwarten, empfiehlt sich ein Menü. Es macht es dem Redner leichter, da es offizielle Pausen nach den einzelnen Gängen gibt und meist alle Gäste sitzen. (Beim Büffet ist immer jemand “unterwegs”).
Ein Menü ist für ältere Gäste oft angenehmer, da der Gang zum Büffet erspart bleibt.

Natürlich ist eine Kombination aus Menü und Büffet denkbar. Serviert werden Vorspeise und Suppe sowie Dessert, den Hauptgang gibt’s vom Büffet. Ebenso erfreuen sich viele Gäste an einem Dessertbüffet als Abschluss zu einem servierten Menü.

Wählen Sie aus unseren Jahreszeitenmenüs oder stellen Sie sich Ihr persönliches Menü aus unseren
Menübausteinen selbst zusammen.

Wir übernehmen gern das Arrangement für Ihre Veranstaltung, von der Dekoration bis hin zu unterschiedlichsten Darbietungen. Eine Besichtigung und Besprechung vor Ort mit Herrn Torsten Lacher ist ratsam. Bitte rufen Sie uns an.

 

Büffet

 

Büffet